Der Corfu Trail

Der Corfu Trail umfasst im Ganzen ungefähr 220 Kilometer über die ganze Insel, von den weißen Klippen bei Arkoudillas im äußersten Süden, zu der rohen Küstelinie bei Cape Agia Ekaterini im Norden der Insel.

Touristische Teile werden vermieden. Die Routen führen Sie durch ländliche Gebiete und wechselnde Landschaften nach Klöstern, malerischen Dörfern, Byzantinischen und Venezianischen Monumenten, schönen Stränden und Örter mit wunderbarer Aussicht.

Die Wanderpfade sind markiert mit CT- gelbe Schilder die ohne ihre natürliche Umgebung zu beinträchtigen auf strategische Punkte der Route entlang aufgestellt sind. Der akkuraten Corfu Trail Beschreibung mit Karten macht es Ihnen leicht den Weg zu folgen. Die Routen sind in beide Richtungen (N-Z/Z-N) markiert. Konditionell ist es besser van Süden nach Norden zu gehen. Von dem flacheren Süden aus wandern Sie dann fast unmerkbar durch den huglichen zentralen Teil nach dem mehr bergischen Norden und auch die Landschaft wird von Süden nach Norden immer packender.

Die Route variiert: rohe Fußpfade, Mauleselpfade mit Kiesel, weiche und rotgrind Teile, kleine Pfade aber auch Sand- und/oder Kiesstrände. Höchster Punkt 900m. Tiefster Punkt Meereshöhe.

Der Corfu Trail ist eine Wanderroute abseits des Massentourismuses. Deshalb bieten wir Ihnen die möglichkeit, den Corfu Trail auf nicht-Touristischen Art, zu zweit, oder mit einer kleinen Gruppe von Familie oder Freunden zu buchen. Durchführungsgarantie schon ab 2 Personen.

* Der Preis für Ihre Gruppe schicken wir Ihnen gerne auf Anfrage.

Sie können den Trail in 8, 10 oder 15 Tage gehen, oder der südliche und norliche Teil getrennt, je nach Wunsch.

Sie wandern ohne Gepäck nach Ihren vorgebuchten Unterkünften. Transfers inklusive, wie im Programm beschrieben. Assistenz vor Ort.

Flexible Reisedauer durch Zusatztagen. Anreise täglich möglich in Mai, Juni, September, bis 15. Oktober.

Anfrage